Miteinander arbeiten, aber wie?

 

 

Michele Pena Aguero, ein Mitarbeiter von uns, hat uns die Aufgabe gegeben, in kleinen Teams Türme aus einigen wenigen Spaghetti zu bauen. Das Team mit dem höchsten Turm gewinnt.

 

 

Was haben wir daraus gelernt?

 

Dass wir besser klein anfangen, dass etwas misslingen darf, dass der Spiel- und – Spass-Faktor  wichtig ist, dass Quer-Denken und Quer-Handeln uns weiterbringen können. Dass wir miteinander stark sind.

 

 

Konzentration

 

 

Sollte wie der Eifelturm aussehen. Aber es hat nicht geklappt.

 

Der einzige Turm, der gestanden hat. Einfach mal im Kreis denken. 🙂

 
 

Mehr

Erste Teamsitzung live und in Farbe!

Wir haben die erste Teamsitzung nach fünf Monaten wieder ohne virtuelle Distanz abgehalten. Alle waren froh, sich wieder leibhaftig zu sehen. Unter anderem wurde wieder

Krefelder Charity Run – Mal anders 😊

Leider musste auch der alljährliche Charity Run, aufgrund von Corona, dieses Jahr abgesagt werden.   Da wir uns den Spass aber nicht nehmen lassen wollten,