Wir unterstützen auch viele Menschen die vorerkrankt sind und große Bedenken haben, ihre Wohnung zu verlassen und Lebensmittel zu besorgen. Dank der derzeitigen Regelungen des Landschaftsverbandes können wir diesen Menschen helfen und für sie Lebensmittel bei der Tafel abholen.

Hier sieht man Frau Horn, Frau Hoffmann und Frau Engelen bei der Verteilung der Lebensmittel. Nach der Übergabe, z.B. in dem wir die Lebensmittel vor die Tür stellen, nehmen wir telefonisch Kontakt auf. Wir nutzen diese Kontakte, um eine Arbeitsbeziehung auf Distanz aber auch mit  Herz ♥ fortzusetzen und auch andere Themen mit ihnen zu bearbeiten.

In diesen Zeiten benötigen wir alle Sicherheit, ein Miteinander und Hoffnung. Nicht nur die Menschen, die wir unterstützen, sondern auch wir selbst.

Mehr

Perspektivwechsel!

zauberhafte Sichtweisen Manchmal fällt es den Menschen, die wir unterstützen, schwer den Zauber zu erkennen. Den Zauber des Augenblicks, den Zauber des Alltags. Wir erarbeiten

Traumfänger

Traumfänger fangen nicht nur Träume ein! Viele Kontakte laufen bei uns über das gemeinsame Gespräch. Wenn Menschen aber zum Beispiel unter großen Belastungen leiden oder